#4293 Einbahnstraße für Radfahrer öffnen

Verkehrsschild beschädigt Archiv

Ich fahre in Gießen sehr gerne Rad und mus ab und an auch zur alten Unibibliothek. Das Befahren der Bismarckstraße ist nicht gerade ein Vergnügen, weil dort viel Autoverkehr ist. Ich möchte Sie daher bitten, dass Sie diese Einbahnstraße für Radfahrer aufmachen, damit man diese Straße mit dem Rad in beide Richtungen befahren kann. Es wären Ihnen sicherlich viele Studenten und Studentinnen dafür dankbar, die dann schneller und sicherer zur Unibibliothek kommen.

Adresse

Henselstraße 3, 35390 Gießen

Verwaltungshinweis

Grundsätzlich soll der Radverkehr Einbahnstraßen in beiden Richtungen nutzen können, sofern Sicherheitsgründe nicht dagegen sprechen. Dieser auf der Straßenverkehrsordnung (StVO) und der zugehörigen Verwaltungsvorschrift fußenden Aussage in den „Empfehlungen für den Radverkehr (ERA)“ folgt auch Gießen. In der Henselstraße reichen derzeit aber die Sichtbeziehungen sowie die Ausweichmöglichkeiten nicht aus. Der Baulastträger (= Tiefbauamt) überprüft planerisch, wie eine Verbesserung unter Beibehaltung möglichst vieler Parkplätze möglich ist. Eine Änderung der Beschilderung muss laut StVO von der Straßenverkehrsbehörde angeordnet werden. Im Vorfeld sind der Baulast-träger und die Polizei anzuhören. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen der personellen Möglichkeiten und nach Dringlichkeit im Verhältnis zu der Vielzahl weiterer Aufgaben der Straßenverkehrsbehörde und des Baulastträgers.

Anliegen Logbuch

  • Der Hinweis wurde bearbeitet.
    vor 8 Monate 1 Woche
  • Hinweis wurde durch die Verwaltung bearbeitet
    vor 8 Monate 1 Woche
  • Hinweis wurde durch die Verwaltung bearbeitet
    vor 1 Monat 5 Tage
  • Der Hinweis wurde bearbeitet.
    vor 5 Tage 19 Stunden